Zum Hauptinhalt springen
zurück Allgemein Medien-Challenges für die Familie K J

Medien-Challenges für die Familie

In Zeiten von Corona verbringen Familien viel Zeit zusammen. Durch Beschränkungen ist weniger Flexibilität in der Freizeitgestaltung möglich und es kann schon einmal zum berühmten Lagerkoller kommen. Um den Kampfesgeist und Spaßfaktor in der Familie zu fördern gibt es deshalb folgende Challenges, die den Alltag ein wenig auflockern.

 #1 Die Fit-mit-Medien-Challenge

Mit der „Fit-mit-Medien“-Challenge ist die ganze Familie aufgefordert, sich zu bewegen. Da dies im Moment draußen leider nur bedingt möglich ist, können Medien dabei helfen, Sport auch in den eigenen vier Wänden zu betreiben. Dabei sucht sich die Familie gemeinsam ein passendes Video aus und unterstützt sich gegenseitig dabei, diese Übungen auch zu Hause durch zu führen. Anregende Sportvideos liefern zum Beispiel bei der Sendung „Fit mit Felix“ oder der Basketballclub Alba Berlin. Viel Spaß beim Sporteln!

#2 Dein-Tag-in-Bildern-Challenge

Bei dieser Challenge hält die ganze Familie ihren Tag in Bildern fest. Dabei kann sich jedes einzelne Familienmitglied in der Fotografie üben. Am Ende des Tages werden die Bilder zusammengetragen und in einer App, zum Beispiel dem Book Creator, festgehalten. Dafür sollte jedes Familienmitglied seine „Best ofs“ aussuchen. So bleibt eine schöne Erinnerung an eine außergewöhnliche Zeit. Viel Spaß beim Knipsen und kreativ austoben!

#3 Die Meme-Challenge

Ziel der „Meme-Challenge“ ist es, die lustigsten Momente des Tages einzufangen.  Hierfür wird ein Schnapschuss von einer witzigen Situation und mit einem lustigen Text versehen. Dafür eignet sich die App „Mematic“. Das Meme kann anschließend mit der Familie geteilt werden. Wichtig ist hierbei, das Recht am eigenen Bild und das Urheberrecht zu beachten.

#4 Die Fake-Finder-Challenge

Jeden Tag gibt es auf sozialen Netzwerken eine neue  Flut an Nachrichten zu Corona. Jedoch sind nicht alle dieser Nachrichten seriös und vertrauenswürdig. Ziel dieser Challenge ist es deshalb, sich gemeinsam mit Fake News zu beschäftigen. Als Einstieg dienen dazu das Video der webhelm-Jugendredaktion zu Fake Videos und der Artikel zu Fake News. Im Anschluss wird das neu erlernte Wissen direkt mit einem Quiz erprobt.

#5 Die Gemeinsam-spielen-Challenge

Diese Challenge soll die Familie beim Spielen zusammen bringen. Dafür übernehmen die Kinder das Kommando und zeigen den Eltern ein Videospiel, das ihnen besonders gut gefällt. Außerdem sollen sie erklären, was sie so faszinierend an dem jeweiligen Spiel finden. Somit kann das gegenseitige Verständnis für einander gestärkt werden. Wenn die Spiel-Ideen ausgehen, können die Tipps des Spieleratgeber NRW helfen. Viel Spaß beim gemeinsamen Gamen!

#6 Die Quizmaster-Challenge

Wer wird der*die neue Quizmaster in der Familie? Findet es heraus! Mit Hilfe von Apps wie Kahoot oder Plickers lässt sich auf dem Smartphone oder Tablet ganz einfach ein eigenes Quiz erstellen. Jetzt kann jede*r eigene Quizfragen entwickeln, am besten mit vier Antwortmöglichkeiten. Wer will, kann bereits vorher Kategorien für die Fragen festlegen. Und schon kann das Raten losgehen!

#7 Die Kunst des Nachstellens-Challenge

Diese Challenge kann ganz einfach mit der Familie zu Hause, aber auch mit den Großeltern via Messenger durchgeführt werden. In kleinen Teams werden Bilder herausgesucht, die das jeweils andere Team nachstellen muss. Hierfür können alte Kinderbilder verwendet werden, die zum Beispiel die Eltern nachstellen oder anders herum. Oder aber es werden bekannte Kunstwerke mit Gegenständen aus dem Alltag nachgestellt. Als Inspiration können diverse nachgestellt Kunstwerke dienen, die auf Social Media unter dem Hashtag #tussenkunstenquarantaine gesammelt werden. Der Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Am Ende des Tages werden die Bilder gesammelt. Hierfür eignet sie die App Padlet, wo zum Beispiel eine virtuelle Fotopinnwand erstellt werden kann.