Zum Hauptinhalt springen
zurück

Anwendungen

/ Games
Online-Spiele für Grundschulkinder K

Online-Spiele für Grundschulkinder

Niederschwellige Spiele eignen sich hervorragend, um bei Videokonferenzen mit Kindergruppen einzusteigen oder die Stimmung zwischendurch aufzulockern. Dabei muss es sich nicht immer um bereits vorhandene Online-Games handeln – viele geläufige Offline-Spiele lassen sich leicht und schnell in eine Online-Version umwandeln, wie die folgende Auswahl zeigt:

Emoji-Quiz

Emojis sind weltweit bekannt und eignen sich hervorragend für ein Ratespiel. Hierfür können bestimmte Begriffe in einer PowerPoint-Präsentation mit Emojis nachgestellt werden. Über den geteilten Bildschirm können die Kinder nun raten, um welche Begriffe es sich handeln könnte.

Bilderrätsel – Was ist das?

Das Spiel „Was ist das?“ ist ein Bilderrätsel, welches per Videokonferenz mit Kindern gespielt werden kann. Dafür kann eine PowerPoint-Präsentation mit Bildausschnitten erstellt und über den geteilten Bildschirm gezeigt werden. Anhand der Bildausschnitte können die Kinder nun erraten, worum es sich beim Dargestellten handelt. Eine weitere präsentiert im Anschluss das gesamte Bild. Wer keine eigenen Bilder machen möchte, kann beispielsweise auch Malvorlagen verwenden.

Freeze-Challenge

Für dieses Spiel sucht sich jede*r Teilnehmende vor der Kamera eine Position aus, in der er oder sie verharrt (einfriert). Wer kann die Position am längsten halten ohne sich zu bewegen? Wer sich bewegt, scheidet aus.

Home-Foto-Ralley

Die Foto-Ralley sorgt für Such- und Bewegungs-Spaß. Hierfür denkt sich jede*r Teilnehmende der Reihe nach eine Aufgabe für die anderen aus. Dabei geht es immer darum, dass etwas mit einer bestimmten Eigenschaft fotografiert werden muss, z. B. etwas Flüssiges oder etwas Rotes. Für jede Aufgabe hat man zwei Minuten Zeit. Geteilt werden können die Fotos beispielsweise über die App Padlet.

Ich packe meinen Koffer

Das Spiel Ich packe meinen Koffer eignet sich ohne weiteren Aufwand super für Videochat-Gruppen. Was in den Koffer gepackt werden soll, wird laut ausgesprochen und so geht es reihum. Die Reihenfolge der Personen kann vorher festgelegt werden oder als Screenshot aller Teilnehmenden im Gruppenchat festgehalten werden.

Schnitzeljagd

Dieses Spiel lässt sich am besten mit einer Gruppe spielen, geht aber auch zu zweit. Zuerst werden zwei Gruppen eingeteilt und Aufgaben gestellt, die die Spielleitung per Chat veröffentlicht, zum Beispiel: Welche Gruppe kann zuerst einen Föhn, einen 5-eckigen Gegenstand, eine Socke… vorzeigen? Jetzt geht es darum sich in der Gruppe abzusprechen und möglichst schnell alle Gegenstände zu suchen und in der Kamera vorzuzeigen.

Wem gehört das?

Bei diesem Spiel fotografieren alle Spielenden einen vorher festgelegten Gegenstand (Tasse, Schreibtisch, Lieblingsspielzeug…) oder eine Perspektive (Blick aus dem Zimmerfenster/in den Kühlschrank…). Die Bilder werden alle anonym in der App Padlet hochgeladen oder an die Spieleitung geschickt, die daraus eine Collage erstellt und diese mit allen teilt. Nun kann geraten werden, welches Bild zu wem gehört.