Zum Hauptinhalt springen
Aktuelles

Kommentierte Audioproduktion

Kinder und Jugendliche erstellen Audioprodukte zu medienbezogenen Themen und präsentieren sie auf Soundcloud. In der zweiten Projektphase kommentieren sie online die verschiedenen Aussagen in den Audiofiles und verstärken sie dadurch.

    Dauer: 8 Stunden
    Gruppengröße: Kleingruppen à 5 Teilnehmer_innen
    Altersempfehlung: Ab 8 Jahre
    Komplexität: Durch das Veröffentlichen und Kommentieren der Audioproduktionen geht die Methode über die normale Radioproduktion hinaus. Der technische Aufwand hält sich in Grenzen. Schreiben für’s Ohr, einen sauberen Ton aufnehmen und beim Schnitt auf das Wesentliche reduzieren stellt viele Teilnehmer_innen, die das erste Mal Audioproduktionen entwickeln, jedoch vor Herausforderungen.

Technik und Material

  • Aufnahmegerät
  • Schnittlaptop mit Audioschnittprogramm, z.B. Audacity
  • Alternativ: Tablet mit externem Mikrofon und Schnitt-App
  • Internetzugang zum Veröffentlichen auf Soundcloud

Beschreibung der Methode

Zum Einstieg leitet die pädagogische Fachkraft eine gemeinsame Diskussion zur Mediennutzung der Teilnehmer_innen an und gibt Hintergrundinformationen zu den angesprochenen Themen wie z.B. Datenschutz bei Messengern, Tipps zur Internetrecherche oder Tipps beim Umgang mit Konflikten im Netz. Danach folgt die Einführung in das Medium Audio. Da es nicht das „Alltagsmedium“ von Kindern und Jugendlichen ist, geben Hörbeispiele Orientierung über die Möglichkeiten dieses Mediums.

Anschließend erarbeiten die Teilnehmer_innen in Kleingruppen eine journalistische Form und die inhaltliche Aussage. Mit Aufnahmegerät und Schnittlaptop oder mit dem Tablet produzieren sie selbstgesteuert ihr eigenes Audioprodukt. Die Erklärung der Audioschnitttechnik, der Upload auf Soundcloud und das gemeinsame Kommentieren erfolgt gemeinsam in der Großgruppe mittels Beamer.

Alle Ergebnisse werden in einer Abschlussphase gegenseitig präsentiert, Meinungen dazu erfragt und entsprechend online kommentiert.

Stärken der Methode

Die Teilnehmer_innen reflektieren ihre persönlichen medialen Erfahrungen und Handlungen und setzen sie unter Anleitung praktisch in Audioproduktionen um. Audioarbeit bietet hier die Möglichkeit, in kurzer Zeit sendefähige Ergebnisse zu erzielen um mit diesen weiterarbeiten zu können. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer_innen ihre Medienprodukte online zu verarbeiten, zu verwalten und zu platzieren. Durch das Kommentieren ihrer Aussagen auf Soundcloud müssen sich die Kinder und Jugendlichen mit ihrem Produkt nochmal auseinandersetzen und online identifizieren. Botschaften werden durch die Kommentierung verstärkt oder relativiert.

Tipps

Um die Daten gleich im Internet zu veröffentlichen und kommentieren zu können, muss eine schnelle Internetverbindung vorhanden sein. Der entsprechende Dienst Soundcloud darf außerdem nicht geblockt werden (z.B. vom Schulnetz). Um die Audiofiles kommentieren zu können, ist eine Anmeldung bei Soundcloud erforderlich.