Zum Hauptinhalt springen
zurück

Anwendungen

/ Games
Medienpädagogische Projekte zum Thema Games

Medienpädagogische Projekte zum Thema Games

Die Auseinandersetzung mit digitalen Spielen auf dem Smartphone und Computer ist eine wichtige Aufgabe für die Medienpädagogik. Games spielen für viele Kinder bereits sehr früh eine Rolle in ihrer Medienaneignung. Schon bevor sie eigene Geräte haben, können sie auf dem Smartphone oder Tablet der Eltern spielen. Auf der einen Seite bietet das große Chancen für den kreativen Umgang mit Medien. Auf der anderen Seite stellt es Kinder und Jugendliche vor große Herausforderungen: welche Spiele sind angemessen? Wie gehen junge Menschen mit Werbung in den Spielen um? Wie funktionieren In-App-Käufe? Wie häufig und wie lange sollte gespielt werden? Deshalb wird sich auch webhelm in Zukunft verstärkt mit dem Thema auseinandersetzen.

Umfassende Informationen über Projekte, Spiele, Methoden und Publikationen zum Thema Games finden Sie bereits jetzt unter jff.de/games. Dort sammelt das JFF – Institut für Medienpädagogik die verschiedenen Aktivitäten rund um das Thema Spiele.