Welche Rolle haben Dritte in einem Online-Konflikt?

Zunächst sind alle, die etwas von einem Online-Konflikt mitbekommen, eine Öffentlichkeit für den Konflikt. Das kann für die Beteiligten unangenehm sein (à siehe Besonderheiten). Darüber hinaus können diese Personen auch als Dritte in den Konflikt eingreifen. Das kann dazu beitragen, dass ein Konflikt (schneller) gelöst wird. Es kann aber auch sein, dass dadurch ein Konflikt noch weiter angeheizt wird.

Können Dritte zur Lösung von Konflikten beitragen?

Ja, Dritte können durchaus dafür sorgen, dass eine Lösung für einen Konflikt gefunden wird. Zum Beispiel können sie zwischen den zwei Konfliktpartnern vermitteln. Besonders hilfreich ist es, wenn Mädchen und Jungenmit beiden Personen befreundet sind, weil sie sich nicht auf eine Seite schlagen. Sie wollen beiden Seiten helfen und versuchen einen Streit so zu schlichten. Oft hilft es aber auch, die Beteiligten direkt anzusprechen oder auch einfach darauf hinzuweisen, wenn ein Streit kindisch und nicht angebracht ist.

Wenn ihr mitbekommt, dass jemand Cyber-Mobbing erfährt, dann braucht diese Person Unterstützung. Zum Beispiel jemanden, der tröstet, aufmuntert oder insgesamt aufmerksam ist, wie es der Person gerade geht. Vorsichtig sollte man mit dem Posten von unterstützenden Kommentaren sein: Diese können den Konflikt ungewollt noch weiter befeuern, wenn andere dagegenhalten.

 

Was denken Jugendliche über Streitschlichter?

An vielen Schulen gibt es Streitschlichter, die als Ansprechpersonen bei Konflikten helfen sollen. Von Jugendlichen werden Streitschlichter aber nur akzeptiert, wenn sie die Streitschlichter kennen und wenn sie darauf vertrauen können, dass diese vertraulich mit den Informationen umgehen (und diese nicht an Lehrkräfte weitergeben). Am Wichtigsten ist aber, dass Streitschlichter im Streitfall ‚für beide‘ sind und sich nicht auf eine Seite schlagen. Verständlich ist, dass man sich nicht an Streitschlichter wenden würde, wenn man die Streitschlichter nicht kennt, nicht einschätzen kann, wie sie arbeiten und wie sie in einem Konflikt handeln. Wenn man einen Konflikt mitbekommt, ist eine Möglichkeit zu helfen, dass man diese Informationen herausbekommt und an die Konfliktpartei weitergibt.